Lieferung von TETRA-Digitalfunklösungen, Zubehör, Software und Services an die Behörden und Organisationen mit Sicherheitsaufgaben (BOS) in Brandenburg
 
BERLIN – 9. Mai 2018 Motorola Solutions hat im aktuellen Vergabeverfahren des Bundeslandes Brandenburg den Zuschlag für die Lieferung von TETRA-Digitalfunklösungen an die dortigen Behörden und Organisationen mit Sicherheitsaufgaben (BOS) erhalten. Die TETRA-Digitalfunkgeräte inklusive Zubehör und Serviceleistungen kommen bei Polizei, Rettungsdiensten sowie Berufs- und Werksfeuerwehren in Brandenburg zum Einsatz.
 
Der Auftrag umfasst die Ausstattung mit rund 2.600 TETRA-Digitalfunkgeräten einschließlich der TETRA-Handfunkgeräte MTP6650 und MTP850Ex sowie ST7000 Small TETRA Radios und TETRA-Fahrzeugfunkgeräte des Typs MTM800 FuG ET. Neben TETRA-Digitalfunkgeräten liefert Motorola Solutions auch eine große Auswahl an Zubehör an die polizeilichen und nichtpolizeilichen BOS-Nutzer in Brandenburg. Mit den neuen Funklösungen aktualisiert und erweitert Motorola Solutions die bestehenden TETRA-Funkausrüstungen, die seit der Einführung im Jahre 2013 erfolgreich bei den BOS in Brandenburg im Einsatz sind. Die TETRA-Digitalfunklösungen von Motorola Solutions wurden speziell nach den Anforderungen der deutschen Sicherheitsorganisationen und -behörden entwickelt und gewährleisten eine sichere und zuverlässige Sprach- und Datenkommunikation für alle polizeilichen und nichtpolizeilichen Nutzer.
 
Zum Lieferumfang der polizeilichen und nichtpolizeilichen BOS in Brandenburg gehört außerdem die integrierte Terminal-Management(iTM)-Lösung von Motorola Solutions für die gesamte Fahrzeugflotte mit über 50.000 eingesetzten Geräten. Das System automatisiert die TETRA-Funkgeräteprogrammierung inklusive Flottenmanagement und Software-Upgrades. Dadurch wird die Überwachung von Funklösungen und die Kontrolle von Software-Versionen deutlich effizienter. Motorola Solutions liefert zudem seine TETRA-Netzwerkoptimierung TRACES, die speziell entwickelt wurde, um Netzabdeckung und Netzleistung zu überwachen und dadurch eine vollständige Übersicht über das TETRA-Netz zu bieten.
 
„Der erneute Ausschreibungsgewinn in Brandenburg unterstreicht einmal mehr unsere Position als Marktführer für sicherheitskritische Kommunikationslösungen in Deutschland und weltweit“, erklärt Axel Kukuk, Vertriebsleiter der Motorola Solutions Germany GmbH. „Mit Kunden in über 100 Ländern, mehr als 3,5 Millionen ausgelieferten Digitalfunkgeräten und über 1.000 TETRA-Systemen, die bisher aus dem TETRA-Kompetenzzentrum Berlin geliefert wurden, ist der Ausschreibungsgewinn in Brandenburg für uns ein weiterer wichtiger Meilenstein. Motorola Solutions wird auch künftig in TETRA und neue, breitbandbasierte Lösungen investieren, die unseren Kunden den Weg in die Breitbandigkeit ebnen.“
 
     


Motorola Solutions Public Safety auf Twitter
Motorola Solutions auf LinkedIn
 
Pressekontakt
Susanne Stier
Mobil: +49 (0)172 6161773
Susanne.Stier@motorolasolutions.com

Über Motorola Solutions
Motorola Solutions (NYSE: MSI) bietet innovative sicherheitskritische Kommunikationslösungen und -services für Behörden und Organisationen mit Sicherheitsaufgaben sowie Unternehmen. Die zukunftsweisenden und hochverfügbaren Lösungen ermöglichen Anwendern eine  uverlässige Kommunikation zur Erhöhung der Sicherheit im öffentlichen und nicht-öffentlichen Bereich. Weitere Informationen finden Sie im Motorola Solutions Newsroom oder über den News Feed.

MOTOROLA, MOTO, MOTOROLA SOLUTIONS und das stilisierte M-Logo sind Markenzeichen oder registrierte Markenzeichen der Motorola Trademark Holdings, LLC und werden unter Lizenz verwendet. Alle anderen Markenzeichen sind das Eigentum der jeweiligen Besitzer. ©2018 Motorola Solutions. Alle Rechte vorbehalten.
<< Back
rss
  Print-Friendly Version