Wichtiger Meilenstein für die TETRA-Digitalfunk-Ausrüstung in Deutschland / TETRA-Kompetenzzentrum von Motorola Solutions in Berlin
 
  • 300.000stes TETRA-Digitalfunkgerät wird bei der Bundeswehr eingesetzt
  • Symbolische Übergabe des Funkgerätes im Bundesamt für Ausrüstung, Informationstechnik und Nutzung der Bundeswehr (BAAINBw) in Koblenz
 
IDSTEIN – 17. August 2017 – Motorola Solutions hat sein 300.000stes TETRA-Digitalfunkgerät an die deutschen Behörden und Organisationen mit Sicherheitsaufgaben (BOS) ausgeliefert. Anlässlich dieses wichtigen Meilensteins hat Axel Kukuk, Vertriebsleiter Behördengeschäft der Motorola Solutions Germany GmbH, ein speziell in den Farben der Bundeswehr designtes MTP850FuG-Funkgerät an Andreas Wack, Oberstleutnant beim Heer der Bundeswehr und Projektleiter beim Bundesamt für Ausrüstung, Informationstechnik und Nutzung der Bundeswehr (BAAINBw) übergeben. Die Übergabe fand im BAAINBw in Koblenz statt. Motorola Solutions rüstet die Bundeswehr mit TETRA-Digitalfunkgeräten aus und ermöglicht dadurch eine sichere und zuverlässige Kommunikation der Streitkräfte.
 
„Die Auslieferung unseres 300.000sten TETRA-Digitalfunkgerätes in Deutschland unterstreicht unsere Position als führender Anbieter sicherheitskritischer Kommunikationslösungen für Behörden und Organisationen mit Sicherheitsaufgaben sowie Unternehmen weltweit. Gleichzeitig ist die Übergabe ein wichtiger Meilenstein für unser TETRA-Kompetenzzentrum in Berlin, das unseren Kunden in Deutschland und Europa eine erstklassige Expertise bietet“, erklärt Axel Kukuk, Vertriebsleiter Behördengeschäft der Motorola Solutions Germany GmbH. „Wir werden auch weiterhin in TETRA und neue Breitband-basierte Smart-Public-Safety-Lösungen investieren.“
 
Motorola Solutions hat 10 Prozent des Jahresumsatzes von 2016 in Höhe von sechs Milliarden US-Dollar in Forschung und Entwicklung (F&E) investiert. Weltweit sind rund 5.000 Mitarbeiter bei Motorola Solutions in diesem Bereich tätig. Die F&E-Programme konzentrieren sich insbesondere auf die Entwicklung neuer Geräte, Infrastruktur, Software und Lösungen für BOS sowie Leitstellenapplikationen für die Sprach-, Daten- und Videokommunikation und Breitbandlösungen für die öffentliche Sicherheit basierend auf der LTE-Technologie.
 
Motorola Solutions hat bisher mehr als 2,5 Millionen TETRA-Digitalfunkgeräte weltweit verkauft. Im April wurde im Motorola Solutions TETRA-Kompetenzzentrum in Berlin außerdem das 1.000ste TETRA-System übergeben und damit ein weiteren Meilenstein in der langjährigen erfolgreichen Geschichte des Unternehmens gesetzt. Motorola Solutions verfügt über umfassende Erfahrung und Expertise bei der Implementierung landesweiter Kommunikationsnetze für Sicherheitsbehörden und gewährleistet Interoperabilität für eine höhere Reaktionsfähigkeit bei Naturkatastrophen und Sicherheitsbedrohungen. Viele der 1.000 in Berlin konfigurierten TETRA-Systeme sind in Deutschland und Europa im Einsatz und bilden die Basis für zahlreiche landesweite TETRA-Netze: So vertrauen unter anderem die Sicherheitsbehörden in Dänemark, Norwegen, Österreich, Irland, Portugal und im Vereinigten Königreich auf die Technologie und Erfahrung von Motorola Solutions. Weltweit hat das Unternehmen Kunden aus über 100 Ländern mit TETRA-Kommunikationsnetzen ausgestattet, die alle aus seinem TETRA Kompetenzzentrum in Berlin geliefert wurden. Bei vielen Kunden verantwortet Motorola Solutions auch den Betrieb, das Management sowie Serviceleistungen für eine reibungslose Funktionalität der Netze. 
 
Des Weiteren hat Motorola Solutions erst kürzlich einen Rahmenvertrag mit dem Beschaffungsamt des Bundesministeriums des Innern unterzeichnet, der die Lieferung von TETRA-Digitalfunkgeräten, Zubehör, Software und Services umfasst. Seit der ersten TETRA-Ausschreibung in Deutschland im Jahr 2009 hat Motorola Solutions erfolgreich TETRA-Digitalfunkgeräte und -zubehör sowie die damit verbundenen Software- und Serviceleistungen an die Einsatzkräfte in Berlin, Brandenburg, Hessen, Mecklenburg-Vorpommern, Niedersachsen, Sachsen-Anhalt, Schleswig-Holstein und Thüringen ausgeliefert. Außerdem sorgt Motorola Solutions für eine sichere und zuverlässige Digitalfunkkommunikation der Sicherheitsorganisationen des Bundes. Die sicherheitskritischen Kommunikationslösungen von Motorola Solutions sind zudem bei zahlreichen Unternehmen in diversen Branchen im Einsatz, darunter die Öl- und Gasindustrie, Fertigung, Flughäfen, Versorgungsunternehmen und der öffentliche Personennahverkehr. Zu den Kunden zählen die Energieversorger RheinEnergie und EWR sowie die Flughäfen München, Köln/Bonn und Stuttgart.
 
Hintergrundinformationen
Motorola Solutions Smart Public Safety Solutions
 
Über Motorola Solutions
Motorola Solutions bietet innovative sicherheitskritische Kommunikationslösungen und -services für Behörden und Organisationen mit Sicherheitsaufgaben sowie Unternehmen. Die zukunftsweisenden und hochverfügbaren Lösungen ermöglichen Anwendern eine zuverlässige Kommunikation zur Erhöhung der Sicherheit im öffentlichen und nicht-öffentlichen Bereich. Weitere Informationen finden Sie im Motorola Solutions Newsroom oder über den News Feed.
 
Motorola Solutions Public Safety auf Twitter
Motorola Solutions auf LinkedIn
 
Pressekontakt
Elvan Lindberg
Motorola Solutions
Mobil: +46 (0)707448893
Elvan.Lindberg@motorolasolutions.com
 
Susanne Stier
Telefon: +49 (0)61269576502
Mobil: +49 (0)1726161773
Susanne.Stier@motorolasolutions.com
 
MOTOROLA, MOTO, MOTOROLA SOLUTIONS und das stilisierte M-Logo sind Markenzeichen oder registrierte Markenzeichen der Motorola Trademark Holdings, LLC und werden unter Lizenz verwendet. Alle anderen Markenzeichen sind das Eigentum der jeweiligen Besitzer. ©2017 Motorola Solutions. Alle Rechte vorbehalten.
 
 

Über Motorola Solutions
Motorola Solutions (NYSE: MSI) bietet innovative sicherheitskritische Kommunikationslösungen und -services für Behörden und Organisationen mit Sicherheitsaufgaben sowie Unternehmen. Die zukunftsweisenden und hochverfügbaren Lösungen ermöglichen Anwendern eine  uverlässige Kommunikation zur Erhöhung der Sicherheit im öffentlichen und nicht-öffentlichen Bereich. Weitere Informationen finden Sie im Motorola Solutions Newsroom oder über den News Feed.

MOTOROLA, MOTO, MOTOROLA SOLUTIONS und das stilisierte M-Logo sind Markenzeichen oder registrierte Markenzeichen der Motorola Trademark Holdings, LLC und werden unter Lizenz verwendet. Alle anderen Markenzeichen sind das Eigentum der jeweiligen Besitzer. ©2017 Motorola Solutions. Alle Rechte vorbehalten.
<< Back