Logistikdienstleister setzt 15.000 robuste mobile Computer bei der bundesweiten Paketzustellung ein / Erneute Entscheidung für Technologie von Motorola Solutions unterstreicht langjährige erfolgreiche Zusammenarbeit

IDSTEIN – 14. Februar 2011 – Motorola Solutions stattet die Hermes Logistik Gruppe Deutschland (HLGD) mit 15.000 mobilen Computern des Typs MC9500 aus. Der größte postunabhängige Paketzusteller Deutschlands nutzt die robusten und leicht bedienbaren Terminals bei der Zustellung von Lieferungen. Die neuen Handhelds lösen schrittweise die MC3090-Gerätegeneration von Motorola ab, die zuvor über mehrere Jahre hinweg erfolgreich im Einsatz war. Mit dem Motorola MC9500 können die Mitarbeiter und Vertragspartner der HLGD die Zustellung und Abholung von Paketen unterwegs lückenlos dokumentieren: Der Barcode-Scanner des mobilen Computers sorgt für eine zuverlässige Identifikation der Sendungen bei der Entnahme aus dem Lieferfahrzeug. Über das Display mit Touch-Screen-Funktion lassen sich Unterschriften von Kunden für eine eindeutige Bestätigung der Zustellung erfassen. Darüber hinaus ermöglicht die integrierte 3-Megapixel-Autofokus-Digitalkamera eine unmittelbare Dokumentation des Paketzustands vor Ort. Über die drahtlose Netzanbindung mittels 802.11a/b/g WLAN können Lieferdaten in Echtzeit auf dem Motorola MC9500 abgerufen und in die Zentrale der HLGD übertragen werden. So erhalten Kunden jederzeit einen aktuellen Status ihrer Lieferungen. Motorola führt die mobile Lösung ab Februar 2011 gemeinsam mit dem Partner PDS ein, der die unternehmensspezifische Software zur Verfügung stellt.

DIE WICHTIGSTEN FAKTEN

  • Die robusten mobilen Computer bieten eine große Bandbreite an Funktionen für die mobile Datenerfassung wie einen 1D- und 2D-Barcode-Scanner sowie eine 3-Megapixel-Autofokus-Digitalkamera zur Erfassung von Unterschriften sowie Zustands- und Liefernachweisen.
  • Durch das ergonomische Design und die intuitive Bedienbarkeit können die Mitarbeiter der HLGD sofort und flexibel auf Auftragsdaten zugreifen sowie Bestellungen schnell und nachweisbar zustellen.
  • Die drahtlose Netzanbindung des MC9500 über 802.11a/b/g WLAN sowie 3.5G-Breitband ermöglicht eine flexible Auswahl des passenden 3.5G-Netzwerks und eine lückenlose Netzabdeckung unterwegs.
  • Die interaktive Sensortechnologie des Handhelds sorgt für eine automatische Anpassung des Displays an den Portrait- oder Landschaftsmodus sowie eine Aufzeichnung der Sturzhäufigkeit für eine entsprechende Wartung.
  • Das optimierte Geräte-Verwaltungssystem des MC9500 gibt Nutzern eine zuverlässige Übersicht über den aktuellen Ladestatus und die Leistungsfähigkeit des Akkus für eine maximale Auslastung während der Zustellfahrten.

ZITATE

Lutz Rahn, Bereichsleiter Organisation & Informationstechnoloigie, HLGD

„Wir nutzen bereits seit Jahren erfolgreich mobile Computer von Motorola. Diese sind heute sowohl bei der Paketzustellung als auch in unseren 14.000 deutschlandweiten PaketShops erfolgreich im Einsatz. Aufgrund der positiven Erfahrungen mit Motorola und dem Partner PDS haben wir uns jetzt bei der Aktualisierung der Geräte für den MC9500 entschieden. Die leichte Bedienbarkeit sowie die zuverlässige und sichere drahtlose Datenübertragung waren dabei für uns ausschlaggebend.“

Olaf May, Geschäftsführer Motorola GmbH

„Mit der Einführung unserer aktuellen mobilen Computer des Typs MC9500 setzen wir unsere erfolgreiche Zusammenarbeit mit der Hermes Logistik Gruppe Deutschland fort. Wir freuen uns, damit einen der führenden Logistikdienstleister bei der effizienten Umsetzung von Lieferprozessen zu unterstützen. Mit Hilfe unserer mobilen Lösungen ist die Hermes Logistik Gruppe in der Lage, alle Zustell- und Abholdaten über die gesamte Transportkette hinweg elektronisch zu erfassen, zu übertragen und zu archivieren. Dadurch erhalten Kunden jederzeit Einblick in ihren Versand- und Lieferstatus – ein deutlicher Vorteil für den Kundenservice.“

WEITERE INFORMATIONEN

Website: Motorola MC9500

Motorola Portfolio mobiler Computer

###

Über Motorola Solutions

Motorola Solutions ist ein führender Anbieter von geschäfts- und sicherheitskritischen Kommunikationslösungen und -services für Unternehmen und Behörden. Durch Innovationen und Kommunikationstechnologie nimmt Motorola Solutions weltweit eine Vorreiterrolle ein und versetzt Kunden in die Lage, in entscheidenden Momenten ihr Bestes zu geben. Motorola Solutions wird an der New Yorker Börse unter dem Tickersymbol „MSI“ gehandelt. Weitere Informationen gibt es unter www.motorolasolutions.com, im Media Center oder über den News-Feed.

Die Motorola GmbH ist die deutsche Tochtergesellschaft der Motorola Solutions, Inc., die aus der Abspaltung der Motorola Mobility Holdings, Inc. von der vormaligen Motorola, Inc. am 4. Januar 2011 hervorgegangen ist. Das Geschäftsfeld Motorola Solutions in Deutschland umfasst Funkgeräte für die sicherheitskritische Kommunikation, mobile Computer, Barcodescanner, WLAN- und Breitband-Technologien sowie RFID-Systeme.

In Deutschland ist das Unternehmen durch die Motorola GmbH präsent. Die Gesellschaft erzielte 2009 einen Umsatz von rund 625 Millionen Euro.

Pressekontakt:

Susanne Stier

Telefon: +49 - (0)6126 - 9576 – 502

Mobil: +49 - (0) 172 - 6161 - 773

Susanne.Stier@motorolasolutions.com

MOTOROLA, MOTO, MOTOROLA SOLUTIONS and das stilisierte M-Logo sind Markenzeichen oder registrierte Markenzeichen der Motorola Trademark Holdings, LLC und werden unter Lizenz verwendet. Alle anderen Markenzeichen sind das Eigentum der jeweiligen Besitzer. ©2011 Motorola Solutions. Alle Rechte vorbehalten.


MOTOROLA, MOTOROLA SOLUTIONS and the Stylized M Logo are trademarks or registered trademarks of Motorola Trademark Holdings, LLC and are used under license. All other trademarks are the property of their respective owners. ©2017 Motorola Solutions, Inc. All rights reserved.
<< Back