• Neues LTE-Endgerät LEX L10 – speziell entwickelt für den sicherheitskritischen Einsatz in Europa, Lateinamerika, Afrika, Australien und vielen asiatischen Ländern
  • Robustes intelligentes Endgerät mit Sprechtaste (Push-to-Talk) und  einer dem Einsatz angepassten Audiofunktionalität  
  • Public-Safety-Bedienoberfläche und Applikationen konzipiert für BOS-Einsatzkräfte
 
BARCELONA, SPANIEN, 20 Mai 2015 – Das neue Motorola Solutions LTE-Endgerät LEX L10 wurde speziell für die hohen Anforderungen von Nutzern im sicherheitskritischen Einsatz entwickelt. Motorola Solutions hat in die robuste Hardware des LEX L10 eine sichere, speziell entwickelte Softwareplattform und Benutzerschnittstelle integriert. Sie bieten einen Funktionsumfang, der weit über die Möglichkeiten von Consumer-Smartphones hinausgeht. Das LEX L10 wurde für den täglichen Einsatz zum Beispiel bei der Polizei konzipiert, bei dem die Einsatzkräfte härteste Anforderungen und Anwendungsszenarien bewältigen müssen. Es verfügt über eine Sprechtaste wie traditionelle Funkgeräte sowie eine hohe Audiofunktionalität. BOS-Einsatzkräfte können damit jederzeit klar und deutlich kommunizieren.
 
Das LEX L10 ist mit der von Motorola Solutions entwickelten App "Public Safety Experience" (PSX) ausgestattet. Diese App erhöht die Sicherheit und Effizienz von Android-Betriebssystemen für Public-Safety-Nutzer. "Indem wir PSX auf dem LEX L10 bereitstellen, können wir das Potenzial von mobilen Breitbanddaten voll ausschöpfen. Die Einsatzkräfte erhalten strukturierte Daten, die im Einsatz relevant sind", erklärt Manuel Torres, Senior Vice President and General Manager, Europe, Africa, Latin America and Caribbean Region, Motorola Solutions. "Das LEX L10 reflektiert die Aktivitäten der Einsatzkräfte und priorisiert automatisch alle notwendigen Informationen für ihre Arbeit auf dem Display. Der Einsatzbeamte kann dadurch schneller reagieren."
 
Das LEX L10 kann mit weiteren Applikationen ausgestattet werden, die BOS-Einsatzkräfte bei der täglichen Arbeit und im Notfall optimal unterstützen. Durch die Integration der innovativen WAVE™ Work Group Communications-Lösung bietet das LEX L10 Sprachinteroperabilität mit jedem PMR-System. Nutzer können über das Intelligent Data Portal auf digitale Ressourcenübersichten zugreifen und PMR-Funkgeräte steuern. Ebenso können sie Echtzeitvideos sicher abrufen und per Videostreaming die Situation vor Ort dokumentieren.
 
HINTERGRUNDINFORMATIONEN
 
Das LEX L10 bietet:
 
  • Besonders laute 1-Watt-Lautsprecher für eine sehr gute Audioqualität
  • Ein ergonomisches Design für einen Einhandbetrieb, einen rutschfesten Griff, eine griffige Sprechtaste und einen 4,7-Zoll-Touchscreen
  • Ein Design, das den Schutzklassen IP67 / MIL 810 G entspricht. Dadurch ist sichergestellt, dass das LEX L10 unter harten Bedingungen eingesetzt werden kann, Stürzen auf Beton aus über einem Meter Höhe standhält und sich 30 Minuten in Wasser eintauchen lässt.
  • Ein auswechselbarer Hochleistungsakku für die Nutzung während längerer Schichten und ein Ladegerät, das den Akku in nur 60 Minuten von 0 auf 80 Prozent lädt.
  • Eine Hardware-Verschlüsselung entsprechend des Federal Information Protection Standards (FIPS) 140-2, ein Android-Betriebssystem mit erweitertem Sicherheitsniveau (Security Enhanced Android) und ein Secure Boot für die Abwehr von Bedrohungen aus dem Internet
  • Unterstützung der 4G-LTE-Bänder 3, 4, 5, 7, 8, 20, 26 und 28 sowie der 3G-UMTS-Bänder 1, 2, 4, 5, 8 und Quad-Band GSM (2G)

   

 ###
 
WEITERE INFORMATIONEN
Website:
Motorola Solutions
Motorola Solutions LEX L10
Video:
Motorola Solutions LEX L10
Twitter:
@MotSolsDE
@MotSolsEMEA
LinkedIn:
Motorola Solutions
 
Pressekontakt:
Susanne Stier
Telefon: +49 - (0)6126 - 9576 - 502
Mobil: +49 - (0)172 - 6161 - 773
Susanne.Stier@motorolasolutions.de  
www.motorolasolutions.de
 

Über Motorola Solutions
Motorola Solutions (NYSE: MSI) bietet innovative sicherheitskritische Kommunikationslösungen und -services für Behörden und Organisationen mit Sicherheitsaufgaben sowie Unternehmen. Die zukunftsweisenden und hochverfügbaren Lösungen ermöglichen Anwendern eine  uverlässige Kommunikation zur Erhöhung der Sicherheit im öffentlichen und nicht-öffentlichen Bereich. Weitere Informationen finden Sie im Motorola Solutions Newsroom oder über den News Feed.

MOTOROLA, MOTO, MOTOROLA SOLUTIONS und das stilisierte M-Logo sind Markenzeichen oder registrierte Markenzeichen der Motorola Trademark Holdings, LLC und werden unter Lizenz verwendet. Alle anderen Markenzeichen sind das Eigentum der jeweiligen Besitzer. ©2017 Motorola Solutions. Alle Rechte vorbehalten.
<< Back