• Erste Installation des digitalen Bündelfunksystems MOTOTRBOTM Capacity Max von Motorola Solutions in Deutschland
  • DMR Tier III-konformes, digitales Bündelfunksystem ersetzt analoge Funktechnologie an einem der führenden Messeplätze weltweit
  • MOTOTRBO Capacity Max wurde für hohe Leistung, Effizienz und Skalierbarkeit optimiert und bietet dem Projekt Koelnmesse 3.0 eine Sprach- und Datenkommunikation der nächsten Generation
 
KÖLN/IDSTEIN – 28. November 2017 Motorola Solutions stattet die Koelnmesse mit seiner zukunftsweisenden DMR Tier III-konformen Bündelfunklösung MOTOTRBOTM Capacity Max aus. Das hochleistungsfähige System ersetzt die bestehende analoge Funkinfrastruktur und unterstützt das Unternehmen dabei, sein Zukunftsprojekt Koelnmesse 3.0 umzusetzen. MOTOTRBO Capacity Max von Motorola Solutions ermöglicht eine zuverlässige Sprach- und Datenkommunikation in Echtzeit, eine verbesserte Entscheidungsfindung und eine nahtlose Koordination auf dem gesamten Messegelände. Leistungsstarke Managementtools geben Nutzern die volle Kontrolle über das System – alles von einem einzigen Arbeitsplatz aus. Das neue digitale Bündelfunksystem wird in Zusammenarbeit mit den Motorola Solutions Partnern AIRadio und NC Plan implementiert.
 
Das neue Funksystem ermöglicht den Sicherheitsmitarbeitern, dem Gebäude- und Objektmanagement sowie den Technikern der Koelnmesse eine sichere und zuverlässige Sprach- und Datenkommunikation inklusive des Betriebs von 150 Funkgeräten. Die moderne Technologie von Motorola Solutions wurde für die digitalen Bündelfunkanforderungen der nächsten Generation entwickelt und erfüllt dadurch auch die künftigen Bedürfnisse der Koelnmesse. MOTOTRBO Capacity Max ist hochskalierbar – von kleinen Betrieben mit einem Standort bis hin zu großen, komplexen Projekten mit höherer Kapazität (bis zu 3.000 Nutzer pro Standort) und Leistung im Bereich der Sprach- und Datenkommunikation. Das System bietet zahlreiche wichtige Funktionen und ist darüber hinaus sicherer und einfacher zu verwalten als vergleichbare Bündelfunklösungen.
 
MOTOTRBO Capacity Max ist DMR-Tier III-konform und unterstützt alle Funktionen, die für die Interoperabilität festgelegt wurden. Des Weiteren geht MOTOTRBO Capacity Max über die Basis-Interoperabilität des DMR-Standards hinaus und bietet einen erweiterten Funktionsumfang: Funktionen und Anwendungen wie der digitale Notruf, die Anruf-Warteschlangen-Priorisierung und die Over-The-Air-Programmierung versetzen die Koelnmesse in die Lage, Besuchern, Ausstellern und Partnern den bestmöglichen Service zu bieten. Die hybride Architektur von MOTOTRBO Capacity Max sorgt für maximale Leistung und Effizienz. Die Verwaltung wird zentral gesteuert, aber Sprach- und Datenübertragung sind dezentral organisiert, um Kosten und Performance weiter zu optimieren. Die Sicherheit ist ein weiterer Hauptbestandteil des MOTOTRBO Capacity Max-Bündelfunksystems. Der gesamte Sprach-, Daten- und Kontrollverkehr innerhalb des Netzwerks wird verschlüsselt, und alle Funkgeräte sind sicher authentifiziert. Nutzer können ein Gerät sogar per Fernzugriff de- und reaktivieren, wenn dieses gestohlen oder verlegt wurde.
 
„MOTOTRBO Capacity Max vereint Innovation, Nutzerfeedback und unsere umfangreiche Erfahrung aus der Praxis. Damit bieten wir unseren Kunden eine skalierbare, hochsichere Bündelfunk-Kommunikationslösung, die alle ihre Anforderungen erfüllt“, erklärt Jörg Baumbach, Vertriebsdirektor Fachhandel Zentral & Südeuropa, Motorola Solutions Germany GmbH. „Die Funktionen von MOTOTRBO Capacity Max geben der Koelnmesse 3.0 die notwendige Flexibilität, um Netze und Applikationen ihrer wachsenden Anforderungen entsprechend zu erweitern. Der Kunde profitiert darüber hinaus von unserer nahtlosen Migration von analog zu digital. Dadurch werden Kosten und operationaler Aufwand für das Digitalisierungsprojekt noch einmal weiter minimiert.”
 
Die Koelnmesse gehört zu den bedeutendsten Messeplätzen weltweit und blickt auf eine langjährige Unternehmensgeschichte von über 90 Jahren zurück. „Mit unserem Projekt Koelnmesse 3.0 wollen wir das attraktivste innerstädtische Messegelände der Welt schaffen“, sagt Ludger Wälken, Zentralbereichsleiter Koelnmesse 3.0. „Das neue MOTOTRBO Capacity Max-Bündelfunksystem von Motorola Solutions ermöglicht uns, die sich verändernden Anforderungen unserer Besucher, Aussteller und Partner auch in Zukunft zu erfüllen. Eine sichere und zuverlässige Kommunikation ist der Schlüssel für die Digitalisierung unserer Infrastruktur und Prozesse.”
 
Im Rahmen des Projektes Koelnmesse 3.0 plant das Unternehmen, bis zum Jahr 2030 über 600 Millionen Euro zu investieren, um das Ausstellungsgelände und die Infrastruktur auf die Anforderungen des Messegeschäfts in den kommenden Jahren auszurichten. Vor dem Hintergrund der sich ändernden Kundenanforderungen stehen beim Investitionsprogramm Koelnmesse 3.0 besonders die Qualifizierung der vorhandenen Flächen, die Optimierung der Flexibilität des Messegeländes sowie die stärkere Verbindung von Messe und Kongress als zukunftsfähiges Geschäftsmodell im Vordergrund.
 
Über Motorola Solutions
Motorola Solutions bietet innovative sicherheitskritische Kommunikationslösungen und -services für Behörden und Organisationen mit Sicherheitsaufgaben sowie Unternehmen. Die zukunftsweisenden und hochverfügbaren Lösungen ermöglichen Anwendern eine zuverlässige Kommunikation zur Erhöhung der Sicherheit im öffentlichen und nicht-öffentlichen Bereich. Weitere Informationen finden Sie im Motorola Solutions Newsroom oder über den News Feed.
 
Motorola Solutions Public Safety auf Twitter
Motorola Solutions auf LinkedIn
 
Pressekontakt
Susanne Stier
Telefon: +49 (0)61269576502
Mobil: +49 (0)1726161773
Susanne.Stier@motorolasolutions.com
 
MOTOROLA, MOTO, MOTOROLA SOLUTIONS und das stilisierte M-Logo sind Markenzeichen oder registrierte Markenzeichen der Motorola Trademark Holdings, LLC und werden unter Lizenz verwendet. Alle anderen Markenzeichen sind das Eigentum der jeweiligen Besitzer. ©2017 Motorola Solutions. Alle Rechte vorbehalten.

Über Motorola Solutions
Motorola Solutions (NYSE: MSI) bietet innovative sicherheitskritische Kommunikationslösungen und -services für Behörden und Organisationen mit Sicherheitsaufgaben sowie Unternehmen. Die zukunftsweisenden und hochverfügbaren Lösungen ermöglichen Anwendern eine  uverlässige Kommunikation zur Erhöhung der Sicherheit im öffentlichen und nicht-öffentlichen Bereich. Weitere Informationen finden Sie im Motorola Solutions Newsroom oder über den News Feed.

MOTOROLA, MOTO, MOTOROLA SOLUTIONS und das stilisierte M-Logo sind Markenzeichen oder registrierte Markenzeichen der Motorola Trademark Holdings, LLC und werden unter Lizenz verwendet. Alle anderen Markenzeichen sind das Eigentum der jeweiligen Besitzer. ©2017 Motorola Solutions. Alle Rechte vorbehalten.
<< Back