• Umfassender Service: Größter Gas-, Strom- und Wasserversorger in der Region Rheinhessen erhält neueste Hardware- und Software-Innovationen bei umfassender Kostentransparenz.
  • Managed Services gewährleisten zuverlässigen, sicheren und zukunftsfähigen Betrieb der Kommunikationsinfrastruktur gemäß Service Level Agreement.
  • Servicevertrag umfasst Netzwerkinstallation und -betrieb, Wartung, technischen Support sowie Hardware- und Software-Upgrades für die Dauer von fünf Jahren.

IDSTEIN – 17. Juni 2015 – Motorola Solutions hat einen Managed-Services-Vertrag mit dem Netzbetreiber EWR Netz GmbH unterzeichnet. Die umfassende Vereinbarung gewährleistet eine zuverlässige und höchst leistungsfähige Kommunikation bei dem größten Strom-, Gas- und Wasserversorger in der Region Rheinhessen. Im Rahmen des Vertrags übernimmt Motorola Solutions während der kommenden fünf Jahre die Installation, den Betrieb und die Wartung des Funknetzwerks, den technischen Support sowie Hardware- und Software-Updates.
 
Die Managed-Services-Vereinbarung mit der EWR Netz GmbH ist Motorola Solutions größter Vertrag mit einem Versorgungsunternehmen in Europa.

Die EWR Netz GmbH kann auf ein stabiles und belastbares Service Level Agreement vertrauen – zu festen Betriebskosten, die jederzeit transparent nachvollziehbar sind. Damit muss sich die EWR Netz GmbH nicht mehr um das Management seines komplexen Netzwerkes oder um Hardware- und Software-Upgrades kümmern. Motorola Solutions wird zudem einen Refresh der bestehenden Vermittlungsinfrastruktur mit den aktuellsten Hardware- und Software-Updates seiner Dimetra IP Compact-Plattform durchführen.
 
"Durch das TETRA Dimetra IP Compact-System von Motorola Solutions bieten wir unseren Kunden zukunftsweisende neue Services wie Smart Metering. Die Ergänzung um den Managed-Services-Vertrag war für uns wichtig, damit unsere geschäftskritischen Systeme stets verfügbar sind“, erklärt Johannes Krämer, Geschäftsführer, EWR Netz GmbH.
 
"Geschäftskritische Infrastruktur benötigt einen hochgradig spezialisierten Service. Nur dann ist ein sicherer und zuverlässiger Betrieb gewährleistet. Die Unterzeichnung des Managed-Services-Vertrags mit der EWR Netz GmbH zeigt einmal mehr, dass wir ein bewährter Partner im Versorgungssektor sind“, sagt Klaus-Dieter Drossel, Sales Director Key Accounts, Motorola Solutions Germany GmbH. „Mit unseren TETRA-Infrastrukturlösungen versetzen wir Energieversorger in die Lage, ihren Kunden stets den besten Service zu bieten.“
 
ERGÄNZENDE FAKTEN
 
  • Die EWR Netz GmbH setzt seit 2007 erfolgreich die TETRA-Infrastruktur von Motorola Solutions ein. Sie bietet ihren Mitarbeitern damit eine sichere und unabhängige Kommunikationsplattform. Das TETRA-Digitalfunksystem basiert auf der Dimetra IP Compact-Plattform mit 37 Antennenstandorten, Dimetra IP-Switches und MTP850-TETRA-Handfunkgeräten. Aufgrund der positiven Erfahrung wurde die TETRA-Infrastruktur zu einer Smart-Metering-Lösung ausgebaut, die sich künftig um eine Smart-Grid-Anwendung erweitern lässt.
     
  • Das Managed-Services-Angebot von Motorola Solutions umfasst Infrastruktur-Reparatur, technischen Remote-Support, vorbeugende Wartung, regelmäßige System-Updates und Field Service auf Abruf: 
    • Infrastruktur-Reparatur deckt die Reparatur oder den Austausch von Hardware aller Geräte von Motorola Solutions oder von Drittanbietern ab. Die Reparatur wird von erstklassig ausgebildeten Experten im Motorola Solutions EMEA System Component Center (ESCC) in Berlin durchgeführt.
    • Technischer Remote-Support: Die EWR Netz GmbH kann rund um die Uhr auf technischen Remote-Support zurückgreifen und höchste Systemverfügbarkeit sicherstellen.
    • Vorbeugende Wartung: Im Rahmen der vorbeugenden Wartung überprüft Motorola Solutions die Infrastrukturkomponenten, bevor etwaige Störungen auftreten können, und ermöglicht einen optimalen Systembetrieb.
    • System-Updates: Als Bestandteil der Service-Update-Vereinbarung führt Motorola Solutions einen Refresh der Vermittlungsinfrastruktur mit den neuesten Hardware- und Software-Updates der Dimetra TETRA Release 8.0-Plattform durch. Damit wird die Leistung und die Kompatibilität des Systems mit allen IT-Komponenten weiter verbessert. Dies bietet einen Investitionsschutz, und das System lässt sich um TETRA- und Breitbandsysteme der nächsten Generation erweitern.
    • Field Service auf Abruf: Erfahrene Techniker unterstützen die EWR Netz GmbH vor Ort, falls Störungen innerhalb der Kommunikationsinfrastruktur auftreten.
       
  • Motorola Solutions verfügt über eine langjährige Expertise in der Entwicklung und Implementierung von TETRA-Kommunikationssystemen bei Energieversorgungsunternehmen, darunter RheinEnergie und Vattenfall.
 
WEITERE INFORMATIONEN
 
Website:    Motorola Solutions
Twitter:     @MotSolsDE
LinkedIn:   Motorola Solutions
 
###
 
Pressekontakt:
Susanne Stier
Telefon: +49 - (0)6126 - 9576 - 502
Mobil: +49 - (0)172 - 6161 - 773  
Susanne.Stier@motorolasolutions.com
www.motorolasolutions.de
 
 

Über Motorola Solutions
Motorola Solutions (NYSE: MSI) bietet innovative sicherheitskritische Kommunikationslösungen und -services für Behörden und Organisationen mit Sicherheitsaufgaben sowie Unternehmen. Die zukunftsweisenden und hochverfügbaren Lösungen ermöglichen Anwendern eine  uverlässige Kommunikation zur Erhöhung der Sicherheit im öffentlichen und nicht-öffentlichen Bereich. Weitere Informationen finden Sie im Motorola Solutions Newsroom oder über den News Feed.

MOTOROLA, MOTO, MOTOROLA SOLUTIONS und das stilisierte M-Logo sind Markenzeichen oder registrierte Markenzeichen der Motorola Trademark Holdings, LLC und werden unter Lizenz verwendet. Alle anderen Markenzeichen sind das Eigentum der jeweiligen Besitzer. ©2017 Motorola Solutions. Alle Rechte vorbehalten.
<< Back