• Videoanalyse- und Netzwerkmanagement-Lösungen basierend auf künstlicher Intelligenz
  • Digitalfunklösungen inklusive Bodycams sowie leistungsstarke Analyse-Software
  • Integrierte TETRA- und LTE-Breitbandlösungen
  • Live-Demos am Motorola Solutions Stand D12, PMRExpo 2018 in Köln, 27.-29. November 2018
KÖLN/IDSTEIN – 26. November 2018 – Sicherheitsbehörden, Unternehmen und Privatpersonen vertrauen täglich auf eine zuverlässige Kommunikation. Sie bezeichnen sie als ihre Lebensader. In Extremsituationen und im Alltag spielt Kommunikation eine immer wichtigere Rolle zum Schutz der Bevölkerung und der Vernetzung der Welt. Von einsatzkritischen Funklösungen und umfassendem Zubehör über Videoanalyse-Lösungen bis hin zu  Leitstellensoftware helfen die Lösungen von Motorola Solutions, dass Einsatzkräfte und Unternehmen nicht nur im Krisenfall sicher kommunizieren können.
 
Auf der PMRExpo 2018  in Köln zeigt Motorola Solutions sein umfassendes Portfolio an sicherheitskritischen Lösungen, mit denen Nutzer die Herausforderungen von heute und morgen bewältigen können. Mit den digitalisierten, teilweise auf künstlicher Intelligenz (KI) basierenden Technologielösungen sind sie auch für künftige Anforderungen gerüstet.
 
„Gesellschaft, Wirtschaft und öffentliche Sicherheit durchlaufen eine digitale Transformation. Wir statten Sicherheitsbehörden und Unternehmen mit intelligenten Lösungen aus, die ihre Effizienz, Reaktionsfähigkeit und Sicherheit im Einsatz erhöhen“, erklärt Axel Kukuk, Vertriebsleiter für Deutschland, Österreich, Schweiz und Luxemburg, Motorola Solutions Germany GmbH. „Von TETRA und DMR über LTE bis hin zu Lösungen für die Videoüberwachung – PMRExpo-Besucher können sich an unserem Stand über eines der umfassendsten Portfolios für die sicherheitskritische Kommunikation informieren - einschließlich leistungsstarker Analyse-Software für die digitale Transformation ihrer Prozesse.“
 
ECHTZEIT-VIDEOANALYSE UND KÜNSTLICHE INTELLIGENZ IM EINSATZ
Durch zukunftsweisende Videoüberwachung und -analyse können Sicherheitsbehörden Vorfälle schneller aufklären und sogar vermeiden. Motorola Solutions päsentiert die nächste Generation seiner Videoanalyse- und Netzwerkmanagement-Lösungen basierend auf der Avigilon Appearance SearchTM-Technologie sowie der Avigilon Unusual Motion Detection-Technologie (UMD). Die Appearance SearchTM-Videoanalysetechnologie ist eine hochentwickelte Videosuchmaschine mit Deep Learning und künstlicher Intelligenz. Sie analysiert problemlos mehrere Stunden an Videomaterial, um einen definierten Ort nach einer bestimmten Person oder einem bestimmten Fahrzeug abzusuchen. Nutzer können zudem verschiedene physische Merkmale wie etwa die Farbe der Kleidung und das Geschlecht auswählen, um nach einer bestimmten Person zu suchen. Die Avigilon Appearance SearchTM-Technologie berücksichtigt auch die Gesichtszüge und ermöglicht so die Suche nach derselben Person, auch wenn sich etwa deren Kleidung verändert.
 
Die Unusual Motion Detection-Technologie ist eine fortschrittliche, KI-basierte Technologie, die der Überwachung ein völlig neues Maß an Automatisierung verleiht, indem Ereignisse aufgedeckt werden, die andernfalls unentdeckt bleiben würden. Die Technologie kann ohne vordefinierte Regeln oder Einrichtung typische Abläufe in einer Situation erfassen und daraufhin ungewöhnliche Bewegungen erkennen und melden. Auf der PMRExpo erläutert Motorola Solutions, wie sich diese zukunftsweisende Technologie in seine CommandCentral-Software integrieren lässt. Einsatzkräfte erhalten dadurch KI-basierte Informationen und Einblicke aus Sprach-, Video- und Datenquellen.
 
DIGITALE TRANSFORMATION DER POLIZEIARBEIT
Verbrechen werden immer komplexer und auch die Gewalt gegenüber Polizeibeamten nimmt zu. Mit den Bodycam-Lösungen von Motorola Solutions können Beamte sicherer im Einsatz agieren und effizienter Beweise sammeln. Die intuitiv bedienbaren Geräte ermöglichen eine zuverlässige Sprachkommunikation, Video- und Audioaufzeichnung sowie eine Bilderfassung. Die Motorola Solutions Capture-Mobil-Kamera-App ermöglicht Nutzern eine fortschrittliche Bilderfassung: Die Fotos werden sicher in das digitale Beweissicherungssystem CommandCentral Vault hochgeladen und können dort für eine spätere Verwendung beweissicher gespeichert werden. Metadaten wie Zeit, Datum und Ort werden den erfassten Dateien automatisch zugeordnet.
 
Auf der PMRExpo präsentiert Motorola Solutions auch sein LEX L11-LTE-Endgerät für den sicherheitskritischen Einsatz, mit dem Ersthelfer über Breitbandnetze auf sichere Apps zugreifen können. Ebenso bietet das LTE-Endgerät eine große Bandbreite an Funktionen, die für den Einsatzfall entscheidend sind: Das LEX L11 ist nicht nur sehr robust und leicht bedienbar, sondern verfügt auch über eine hohe Audioqualität und -leistung. In Köln zeigt Motorola Solutions auch zum ersten Mal in Deutschland sein neues kompaktes TETRA-Digitalfunkgerät ST7500. Das neue Funkgerät vereint eine kompakte und robuste Form mit einem kleinen Bildschirm, der selbst bei hellem Sonnenlicht gut lesbar ist. Des Weiteren bietet das ST7500 eine leicht nutzbare Tastatur, die sich selbst mit Handschuhen bedienen lässt, sowie eine intuitive Benutzeroberfläche und eine hohe Audioqualität, sodass Polizeibeamte und Rettungskräfte zuverlässig kommunizieren können. Das moderne Funkgerät ermöglicht auch Nutzern im öffentlichen Personenverkehr und Teams in anderen Branchen eine einfache und verlässliche Kommunikation.
 
INTEGRIERTE LMR- UND LTE-BREITBAND-NETZE
Branchenexperten wie Ryan Darrand von IHS Markit erwarten eine weiterhin starke Nachfrage von Sicherheitsbehörden und Unternehmen nach Land-Mobile-Radio(LMR)-Lösungen wie TETRA und kosteneffizienten digitalen Lösungen wie DMR-Technologie. Die Anzahl von TETRA-Anwendungen ist 2017 weltweit um 16 Prozent gestiegen. Zudem hat sich TETRA als die führende Technologie für Sicherheitsorganisationen etabliert, insbesondere in der EMEA-Region. Als ein Technologieführer für TETRA- und DMR-Innovationen mit einem starken Fokus auf Forschung, Entwicklung und globale Implementierung zeigt Motorola Solutions auf der PMRExpo 2018 sein komplettes Portfolio an TETRA- und DMR-Lösungen sowie Netztechnologie.
 
Zukunftsorientierte Public-Safety-Netzanbieter gehen davon aus, dass TETRA-Lösungen mittelfristig parallel zu 3GPP-standardbasierten, mobilen Breitbandnetzen genutzt werden. Während TETRA auch künftig vor allem für sicherheitskritische Sprachservices eingesetzt wird, sind mobile Breitbandtechnologien wie LTE die Grundlage für bahnbrechende Applikationen. Dadurch erhöht sich nicht nur die Sicherheit und Reaktionsfähigkeit von Einsatzkräften, sondern auch ihre Produktivität. Auf der PMRExpo zeigt Motorola Solutions, wie Nutzer von integrierten TETRA- und mobilen LTE-Breitbandnetzen profitieren.
 
Zukunftsweisende Technologien wie die TETRA-Systeme DIMETRA X Core und DIMETRA Express von Motorola Solutions versetzen Sicherheitsbehörden und Unternehmen in die Lage, das Potenzial ihrer bestehenden TETRA-Netze bereits heute besser auszuschöpfen und künftig von den Funktionen der mobilen Breitbandnetze zu profitieren. Motorola Solutions präsentiert auch seine WAVE-Breitband-Push-to-Talk-Applikation aus seiner erweiterten Leitstellen-Software-Suite. Die WAVE-Plattform verbindet verschiedene Netze und ermöglicht Nutzern bei Sicherheitsbehörden und Unternehmen miteinander zu kommunizieren – unabhängig davon, ob sie Smartphones, Funkgeräte, Computer oder Festnetztelefone einsetzen. Da der Einsatz vernetzter Endgeräte stetig ansteigt, entwickelt Motorola Solutions kollaborative Lösungen, mit denen sich diese Geräte flexibler nutzen lassen. Gleichzeitig wird die Kommunikation vereinfacht und die Komplexität bei der Verwaltung unterschiedlicher Lösungen reduziert.
 
„Motorola Solutions verändert die Arbeit von Sicherheitsbehörden und bietet ihnen Software, die sie durchgängig bei der Bearbeitung eines Vorfalls unterstützen“, ergänzt Axel Kukuk. „Wir automatisieren Aufgaben und statten Einsatzkräfte mit kritischen Daten und Informationen aus, sodass sie sich auf ihre Arbeit konzentrieren und Menschen besser schützen können.“
 
Besuchen Sie auch unsere Expertenvorträge auf der PMRExpo 2018:
 
„Podiumsdiskussion: Die Zukunft der sicherheitskritischen Kommunikation“ mit Axel Kukuk, Vertriebsleiter DACH und Luxemburg, Motorola Solutions Germany GmbH
27. November 2018, 11 Uhr
 
„Schwarzfallsichere Kommunikation – Die Analyse eines TETRA-Netzes“ von Dr. Andree Kang, Präsident, Schnoor Industrieelektronik GmbH & Co. KG
27. November 2018, 15:15 Uhr
 
„TETRA – zentrales Element für Kommunikationsaufgaben im öffentlichen Personenverkehr“ von Klaus Janke, Geschäftsführer INIT GmbH
27. November 2018, 15:45 Uhr
 
„Podiumsdiskussion: Sichere Kommunikation mit Virtualisierung“ von Axel Kukuk, Vertriebsleiter DACH und Luxemburg, Motorola Solutions Germany GmbH
28. November 2018, 15:30 Uhr
 
Über Motorola Solutions
Motorola Solutions (NYSE: MSI) ist ein Technologieunternehmen, das sicherheitskritische Kommunikations-, Software-, und Videolösungen bietet, die die Sicherheit im öffentlichen und nicht-öffentlichen Raum erhöhen. Behörden und Organisationen mit Sicherheitsaufgaben sowie Unternehmen vertrauen weltweit auf die Funkgeräte, Breitbandlösungen, Videoüberwachungs- und Analyselösungen, Dienstleistungen und Software von Motorola Solutions, die sowohl im Alltag als auch in Krisensituationen für eine sichere und zuverlässige Kommunikation sorgen. Mehr Informationen unter: www.motorolasolutions.com.
 
Motorola Solutions Public Safety auf Twitter
Motorola Solutions auf LinkedIn
 
Pressekontakt
Susanne Stier
Telefon: +49 (0)61269576502
Mobil: +49 (0)1726161773
Susanne.Stier@motorolasolutions.com

Über Motorola Solutions
Motorola Solutions (NYSE: MSI) ist ein Technologieunternehmen, das sicherheitskritische Kommunikations-, Software-, und Videolösungen bietet, die die Sicherheit im öffentlichen und nicht-öffentlichen Raum erhöhen. Behörden und Organisationen mit Sicherheitsaufgaben sowie Unternehmen vertrauen weltweit auf die Funkgeräte, Breitbandlösungen, Videoüberwachungs- und Analyselösungen, Dienstleistungen und Software von Motorola Solutions, die sowohl im Alltag als auch in Krisensituationen für eine sichere und zuverlässige Kommunikation sorgen. Mehr Informationen unter: www.motorolasolutions.com.

MOTOROLA, MOTO, MOTOROLA SOLUTIONS und das stilisierte M-Logo sind Markenzeichen oder registrierte Markenzeichen der Motorola Trademark Holdings, LLC und werden unter Lizenz verwendet. Alle anderen Markenzeichen sind das Eigentum der jeweiligen Besitzer. ©2018 Motorola Solutions. Alle Rechte vorbehalten.
<< Back
rss
  Print-Friendly Version